Vera NDiaye - heilkundliche körperorientierte Psychotherapie
"Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare." - Christian Morgenstern

Seminar
Der Liebe zu sich selbst Raum geben
08. bis 10.04.2016

|| Willkommen

|| Psychotherapie

|| Kurse

|| Seminare

|| Zur Person

|| Kontakt

Willkommen
„Die Gedanken von heute sind die Welt von morgen.“

Die Reise der Transformation ist ein Übergang, die unser physisches, emotionales und spirituelles Sein navigiert. Alle Wetter können uns unterwegs begegnen.

Ich begleite, inspiriere, motiviere Menschen, die, genau wie ich selbst, aus verschiedenen Gründen, eine persönliche Entdeckungsreise unternehmen und weiter schreiten in Richtung ihres wahren, authentischen Selbst.

Dabei unterstütze ich Menschen, ihre verborgenen Talente und Potenziale freizusetzen und begleite sanft Heilprozesse.
Ich gestalte Erfahrungsräume, die der Sehnsucht Nahrung geben, das tiefe, emotionale Wesen unserer Psyche und deren Bedürfnisse besser zu verstehen.

Wenn grundlegende Fragen im Leben mich zu neuen Entwicklungsschritten drängen:

  • Was ist mir wertvoll und was sind meine Werte?
  • Was sind meine Überzeugungen?
  • Was sind meine Ziele und Vorhaben?
  • Was sind meine Handlungen?
  • Worin finde ich meine Ausrichtung?
  • Wonach richte ich mich?

Die Methoden:

  • Die körperorientierte Psychotherapie
    Körperorientierte Psychotherapie arbeitet an der organischen Verbindung des Körpers zu seinen Emotionen, seiner Psyche und den energetischen Systemen. Sie verfügt über ein breitgefächertes Behandlungsspektrum. Sie unterstützt und dient dem Wiederherstellen von körperlichem und psychischem Wohlbefinden.

  • Feuerlauf
    Die Feuerläufe des Lebens meistern.
    Feuerlauf  dient als Methode leichter mit den Herausforderungen des eigenen Lebens umzugehen.
    Der prozesshafte Seminarrahmen unterstützt die Teilnehmer:
    • Klarheit vor wichtigen Entscheidungen zu finden
    • Hemmende Grenzen und Blockaden zu erkennen
    • Begeisterung, Mut und Entschlossenheit für ein Vorhaben zu stärken

  • Meditation
    Die tiefere Verbindung zu mir selber erkunden, erkennen und geschehen lassen.

Die Auswirkungen dieser Transformationsreise?
Das befriedigende Gefühl, lebendig und bewusst zu sein. Die Absichten und Ziele in seinem persönlichen Leben herausfinden.
Gestärkt mit Enthusiasmus und Entschlossenheit, Schritt für Schritt weiter zu gehen.
Auch Schlechtwetterperioden zu akzeptieren, Verwirrung und gelegentliches Stolpern sind natürlicher Teil der Reise. Gott sei Dank haben wir einen innewohnenden Kompass, die Freude, sie ist unser Wegweiser,  der zeigt, ob wir den für uns richtigen Weg einschlagen.